FAQ (Meine Antworten auf häufig gestellte Fragen)

Wenn Sie Fragen zu meiner Arbeit haben, so empfehle ich Ihnen zu rein informativen Zwecken das bis zu 15 minütige kostenlose Telefonat mit mir. Sie können einen Rückruftermin über mein Online-Terminsystem vereinbaren. Natürlich können Sie online auch sofort einen Termin für ein Erstgespräch (45 Minuten) oder eine 60 minütige Sitzung in der Praxis vereinbaren.

Darüberhinaus habe ich in dieser Rubrik Fragen und Antworten zusammengestellt, welche sehr oft von meinen Klienten an mich gestellt werden – vielleicht finden auch Sie jetzt schon die Info, die Ihnen gerade fehlt. Dieser Bereich ist chronologisch und wird ständig von mir erweitert.

Wie lange ist die Wartezeit für einen Therapieplatz?

Meine Praxis ist eine Privatpraxis und Sie können daher kurzfristig über das Online-Terminsystem einen Termin vereinbaren. In der Regel erhalten Sie einen Terminvorschlag für ein Erstgespräch in den nächsten 48 bis 96 Stunden.

Wie vereinbare ich am besten einen Termin?

Alle Termine vereinbaren Sie direkt online über das Terminsystem. Eine telefonische oder andersweitige Terminvereinbarung ist nicht möglich. Sie können bis 24 Stunden vorher den Termin kostenfrei verschieben oder ggfs. stornieren.

Welche Krankenkassen übernehmen die Kosten der Therapie/Beratung?

Meine Leistungen als Heilpraktikerin für Psychotherapie werden nicht von der GKV übernommen. Falls Sie eine private Zusatzversicherung oder eine Vollversicherung in der PKV haben, dann schauen Sie bitte im Vertrag nach, ob die Leistung „Heilpraktikerleistung für Psychotherapie“ übernommen wird. Die Coachingleistungen können Sie ggfs. steuerlich geltend machen. Ebenso Ihre privaten Ausgaben zur Gesundheitsvorsorge, welche Sie als Selbstzahler in Anspruch nehmen.

Wie bezahle ich – und erhalte ich eine Rechnung?

Nach jeder Sitzung bezahlen Sie den Betrag vor Ort in bar oder mit Ihrer EC-Karte/Kreditkarte. Am Ende des Monats sende ich Ihnen per Email eine Rechnung über den Gesamtbetrag aller Sitzungen des Monats.

Muss ich mich für die Sitzung speziell vorbereiten?

Ich empfehle Ihnen den Termin so zu legen, dass Sie keinen Stress mit der Anfahrt (bitte beachten Sie die Straßenbauarbeiten/Straßensperrung auf der Eschersheimer Landstraße)  haben. So können Sie sich ganz aufmerksam im Gespräch Ihrem Thema widmen und dies schlägt sich im Optimalfall auch positiv auf das Gesamtbehandlungsergebnis nieder. Einige meiner Klienten bringen Aufzeichnungen mit und wir besprechen diese – das ist jeweils ganz individuell. Ebenso empfehle ich Ihnen nach der Sitzung noch „Zeit für mich.“ einzuplanen. So haben Sie die Möglichkeit das Gespräch noch weiter wirken zu lassen und Lösungen zu erarbeiten.

Kann ich auch früher klingeln, falls ich schon da bin?

Meine Praxis ist eine Bestellpraxis mit festen Terminen. Dazwischen habe ich 30 Minuten Pause um die Termine vor-/und nachzuarbeiten. Bitte versuchen Sie pünklich zu sein, aber klingeln Sie maximal 5-10 Minuten vor dem vereinbarten Termin. In diesem Fall beginnen und beenden wir unsere Sitzung früher. Eine Sitzung dauert immer 60 Minuten (Ausnahme KB – 70 Minuten).

Bieten Sie auch Hypnose an?

J(ein)…ich nutze im Rahmen meiner Sitzungen das Katathyme Bilderleben (KB/KIP). Eine Psychotherapieform, entwickelt in den 1950er Jahren von Hanscarl Leuner. Das KB nutzt einen tranceähnlichen Bewusstseinszustand, um problembehaftete Themen in das Bewusstsein „anzuheben“. So können sich Symptome lindern oder ggfs. lösen. Mehr zu dem KB lesen Sie hier.

Falls Sie eine klassische Hypnosetherapie suchen, so kann ich Ihnen meinen Kollegen Herrn Ulrich Kritzner empfehlen.

Ab Oktober werde ich selbst auch Hypnoseanwendungen anbieten. Mehr dazu in Kürze.